Menu
menu

Corona-Hinweise zum Besuch der Gedenkstätte

Die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen ist seit dem 17. September 2020 für Einzelbesucherinnen und Einzelbesucher geöffnet.

Zum gesundheitlichen Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeitenden gelten für den Besuch des Dokumentationszentrums folgende Sicherheits- und Hygieneauflagen:

  • Maximal zehn Personen dürfen sich gleichzeitig in den Ausstellungsräumen aufhalten. Es kann deshalb am Eingang des Gebäudes zu Wartezeiten kommen.
  • In allen Flur- und Ausstellungsräumen des Gebäudes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 
  • Die allgemeinen Hygieneregeln und der Mindestabstand von 1,5 Meter gemäß aktueller Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt sind einzuhalten. Die Eindämmungsverordnung finden Sie hier.

Für diese coronabedingten Auflagen bitten wir höflichst um Verständnis.

Vorübergehende Schließungen

Bitte beachten Sie, dass das Dokumentationszentrum der Gedenkstätte während der Durchführung von Bildungsangeboten für angemeldete Gruppen für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen ist.

Dies dient dem gesundheitlichen Schutz aller Gäste, um zusätzliche Begegnungen mit Einzelbesucherinnen und Einzelbesuchern zu vermeiden und um die zulässige Höchstzahl von maximal zehn Personen gleichzeitig in den Ausstellungsräumen einhalten zu können.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

An folgenden Tagen ist das Dokumentationszentrum mit der Dauerausstellung für Einzelbesuchende geschlossen:

  • Dienstag, 13. Oktober 2020, bis 13.00 Uhr
  • Mittwoch, 21. Oktober 2020, ganztägig
  • Donnerstag, 5. November 2020, bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch, 18. November 2020, ab 12.30 Uhr
  • Donnerstag, 26. November 2020, bis 12.30 Uhr
  • Freitag, 4. Dezember 2020, ganztägig
  • Dienstag, 8. Dezember 2020, ganztägig
  • Mittwoch, 9. Dezember 2020, ganztägig
  • Donnerstag, 10. Dezember 2020, ganztägig
  • Donnerstag, 17. Dezember 2020, bis 12.00 Uhr
  • Freitag, 18. Dezember 2020, ganztägig